Pflanze

Ausbildung

Das Team der Baumschule Dietrich kultiviert ein umfassendes, vielseitiges Sortiment an Freiland- und Containerpflanzen. Dabei verbinden wir Bodenständigkeit und Tradition mit moderner Technik. Wir wirtschaften nachhaltig und zukunftsorientiert, da wir uns der Verantwortung für Mensch und Umwelt bewusst sind.

Um auch in Zukunft mit qualifizierten und motivierten Mitarbeitern arbeiten zu können, bilden wir seit vielen Jahren zum/zur Baumschulgärtner/-in aus. Gärtner / Gärtnerin der Fachrichtung Baumschule heißt das Berufsbild übrigens richtig. Wir selbst nennen uns Baumschulgärtner oder Baumschulgärtnerin.

Damit Du als Baumschulgärtner/-in erfolgreich bist, musst Du mehr mitbringen als nur die Liebe zur Natur. Schließlich geht es darum, gärtnerisches Wissen und Können mit dem Anspruch an Service und Qualität von heute zu verbinden. Grundvoraussetzungen sind daher neben Deiner Lust am Lernen, Deine Teamfähigkeit und Dein Spaß am kreativen Gestalten. Als schulische Voraussetzung solltest du mindestens einen guten Hauptschulabschluss mitbringen.

Die Ausbildung dauert regulär drei Jahre, bei entsprechendem Schulabschluss oder Vorbildung kannst du um maximal ein Jahr verkürzen. Deine duale Ausbildung findet zum einen in der Baumschule Dietrich und zum anderen in der Berufsschule in Frankfurt/Main statt. Zusätzlich werden spezielle Ausbildungsinhalte in überbetrieblichen Ausbildungslehrgängen an der DEULA in Witzenhausen und an der LVG in Erfurt vermittelt.

Die Ausbildung umfasst folgende Inhalte

  • Fachwissen Pflanze (Artenkenntnisse und Pflanzenverwendung; Pflanzenschutz; Schneiden und Formieren; Vermehren; Veredeln; Roden und Umtopfen)
  • Fachwissen Boden und Düngung (Nachhaltige Bodenpflege; bedarfsgerechte Pflanzenernährung)
  • Fachwissen Technik (Bedienen und Warten von Maschinen und technischen Geräten)
  • Fachwissen Verkaufen und Dienstleistung (Präsentieren; Beraten und Verkaufen; Pflanzen und Pflegen)

Ausbildungsvergütung

Die Höhe der Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für die Gartenbaubetriebe in Hessen.

  • 1. Ausbildungsjahr 630 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr 700 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr 800 Euro

Bei sehr guter Mitarbeit und gutem Notenschnitt bieten wir einen Bonus auf die Auszubildendenvergütung.

Abschlussprüfung

Zum Abschluss deiner Ausbildung wirst du praktisch, schriftlich und mündlich geprüft. Zur praktischen Prüfung gehört die Arbeit an der Pflanze – Planung, Vorbereitung und Durchführung. In der schriftlichen und mündlichen Prüfung werden deine Pflanzenkenntnisse abgefragt, außerdem müssen Fragen zu betrieblichen Zusammenhängen und aus der Wirtschafts- und Sozialkunde beantwortet werden.

Nach der Ausbildung bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten. Nach einigen Jahren Berufspraxis ist es möglich, sich zum Meister oder Techniker fortzubilden. Bei Fachhochschulreife bzw. Allgemeiner Hochschulreife kannst Du an einer Fachhochschule bzw. Universität den Weg zum Bachelor-/ Master-Studium in verschiedenen Studiengängen einschlagen.

Bewirb Dich jetzt – das Team der Baumschule Dietrich freut sich auf Deine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum/r Baumschulgärtner/-in mit Start am 1.8.2019.

Schicke Deine Bewerbung mit den dazugehörigen Unterlagen auf dem Postweg oder online an:

Baumschule Dietrich
An den Nussbäumen 4
64546 Mörfelden-Walldorf

Dein Ansprechpartner
Jürgen Dietrich
kontakt@baumschule-dietrich.de

Interessante Links

Baumschule Dietrich | An den Nussbäumen 4 | 64546 Mörfelden-Walldorf | Telefon 06105.22567 |